Jul 27

b-es-2014-1 b-es-2014-2 b-es-2014-3Auch in diesem Jahr hat sich Fit-Boxing e.V. auf dem Esslinger Bürgerfest 2014 präsentiert. Coole Performance Jungs … 🙂


Jul 13

Patrick_gala Igor_galaBei der 4. Esslinger Kampfsportgala, mit ca. 200 Zuschauern, unter dem Motto „Esslingen gegen den Rest von Deutschland“, stiegen Igor Teziev, Leonie Müller, Ararat Yigit, Pajtim Ramadani, Giuseppe Masuzzo und Patrick Scholl in den Boxring.

Igor boxte gegen Wins Walerij vom Verein Neckarsulm, Igor ging zielstrebig nach vorne, machte Druck und schlug immer zum Körper und Kopf. In der zweiten Runde ging Wins wegen einem Leberhaken zu Boden. Danach wurde er aufgrund eines Kopftreffers nochmals angezählt. In der dritten Runde schlug Igor nochmal zum Körper und Wins  wurde wieder angezählt. Die Ecke warf anschließend das Handtuch und Igor Teziev wurde somit zum  Aufgabesieger und gewann den Eberhard-Klapproth-Preis.

Giuseppe boxte gegen Tuncer Orkun den erfahrenen Deutscher Meister sowie Vizemeister der Jugend vom Verein Neckarsulm. Man merkte die Anspannung bei Giuseppe, er ließ sich auf den Nahkampf ein und blieb am Mann. Punkten konnte Giuseppe immer mit seiner Geraden, jedoch schlug er sie zu selten. Punktniederlage Giuseppe Masuzzo.

Pajtim kam im weiteren Kampf gegen Krasniqi Adrian vom Verein BSV Rottweil an die Reihe. In diesem schnellen Kampf probierte Pajtim immer die Anweisung von der Ecke umzusetzen, er sah immer gut aus wenn er die rechte Gerade zum Kopf  schlug oder  Körper-Kopf Kombination einsetzte. Trotz kämpferischer Leistung  Punktniederlage Pajtim Ramadani.

Yigit Ararat Punktniederlage gegen Asubonteng David vom Verein KSC Backnang .

Leonie Müller Sparringskampf gegen Razie Utku vom Verein MBC Ludwigsburg.

Patrick boxte gegen den Rechtsausleger Schlarb Daniel vom Verein Champ Box Ravensburg.

Patrick zeigte einen tollen Kampf, setzte seinen Gegner mit dreier Schlägen unter Druck .Traf oft zum Kopf und Daniel wurde in der zweite Runde angezählt wegen einem Körpertreffers.

Der Ravensburger war kurz vorm Abbruch, da rettete ihn in der Gong.

Punktsieger Patrick Scholl.