Nov 21

zwiebel-esZum Saisonauftakt der 1. Box-Bundesliga  hatte Igor Teziev gleich eine schwere Aufgabe. Er boxte für den Boxring Hanau und durfte gleich gegen den polnischen Meister und WM-Teilnehmer Matthäus Pryc ran. Igor machte von Beginn an Druck und schlug immer wieder gute Treffer zum Körper. Der Pole ließ sich dadurch aber nicht beirren und marschierte immer weiter vorwärts. Igor konnte auch immer wieder gute Treffer zum Kopf landen, wobei er den Pole des öfteren auf der langen Distanz hielt. Teziev machte die klareren Treffer und Schlug vor allem auch längere Serien mit guten Treffer zu Kopf und Körper.Es war eine sehr guter Fight über 4Runden.Verdienter Punktsieger Igor Teziev.

 

Artikel aus der Esslinger Zwiebel]


Nov 12

 

 

ebingenzwiebel-es_kw46

scholl12112013_ezBei der BW-Meisterschaft in Ebingen boxten die Esslinger Patrick Scholl und Ararat Yigit vom Verein Fit-Boxingen e.V.

Patrick boxte anfangs zurückhaltend gegen Imbimbo Dario vom VFL Sindelfingen, setzte dabei aber immer wieder klare Treffer und machte Meidbewegung mit dem Oberkörper um den Schlägen von Dario auszuweichen. In der Schlussrunde war Patrick so dominant,  dass Dario den Mundschutz ausspuckte. Punktsieger Patrick Scholl.

Ararat boxte gegen Tsiapkinakis Hrisowalandis vom Verein NSU zu defensiv. Vor dem Ende Runde 2 schlug er eine Schlagkombination auf den Gegner ein. In Runde drei setzte er sein können noch mal ein und machte Druck, leider zu spät. Punktsieger  Tsiapkinakis vom Verein NSU.

[Artikel aus der Esslinger Zwiebel und der Esslinger Zeitung]


Nov 07

spende07112013_es-zwDas Video- und Fantasy-Spielwarengeschäft „Fantasy Strongvision“ in Esslingen hat Fit-Boxing e.V. eine Spende zukommen lassen … Vielen Dank dafür …  🙂

 

[Artikel aus der Esslinger Zwiebel]


Nov 05

vergleichBeim internationalen Ländervergleich Kroatien gegen Baden-Württemberg traten die Esslinger Boxer Igor Teziev und Patrick Scholl von  Fit-Boxing e.V. an.

Teziev traf auf Damir Plantic   der auch Weltmeister im Kickboxen ist. Teziev agierte mit Druck nach vorne, jedoch konnte sich in der 1.Runde der Kroate immer wieder mit einem Kopfhaken herausdrehen und ließ sich nur schwer stellen. Durch die Beweglichkeit im Oberkörper schaffte es der Kroate immer wieder den harten Geraden von Teziev auszuweichen. Igor erhöhte von Runde zu Runde den Druck und landete immer wieder starke Treffer. Es war ein sehr spannender und fairer Kampf. Verdienter Punktsieger Igor Teziev.

Patrick Scholl boxte gegen Alexander Hofman Baden-Württembergischer Vizemeister 2013 aus Knielingen. Scholl marschierte 3Runden vorwärts und konnte immer wieder gute Kopftreffer landen. Er stellte den körperlich viel größeren Hofmann oftmals am Seil oder in der Ringecke und schlug Serien zum Körper und Kopf. Scholl dominierte den Kampf über die volle Distanz und war zu keiner Zeit in Gefahr. Punktsieger Patrick Scholl

[Artikel aus der Esslinger Zeitung]