Apr 22

Igor Teziev von Fit-Boxing e.V. startete in der 2. Bundesliga für Boxring Hanau 09 e.V. im Halbschwergewicht. Sein Gegner hieß Sven Dahl vom BC Chemnitz.

Bei diesem Ligakampf konnte Hanau das Ticket für die 1. Bundesliga lösen.

Igor ging den Kampf gegen Sven Dahl von Beginn an mit viel Druck an, stellte seinen Gegner immer wieder in der Ecke oder an den Seilen und schlug variabel Haken zu Kopf und Körper. In der zweiten Runde schlug Igor in der Halbdistanz kontinuierlich 3er- und 5er-Haken und Aufwärtshaken zu Kopf und Körper und kam so immer wieder mit klaren Treffern durch. Zur dritten Runde trat Sven Dahl nicht mehr an → Aufgabesieg für Igor Teziev.

Boxring Hanau konnte sich durch den Gesamtsieg den Aufstieg in die 1. Bundesliga sichern.


Apr 21

 

Artikel aus dem Esslinger Echo und ’sBlättle


Apr 14

Erik Fuhrmann saß im Rahmen des Projekts „DurchBoxen“ der Stiftung „Jugendhilfe aktiv“ mit den Profi-Boxern Alesia Graf und Firat Arslan an einem Tisch …

Weitere Infos findet Ihr in der Pressemeldung …

Fuhrmann_Arslan


Apr 07

Igor Teziev startete als Gastkämpfer in der 2. Bundesliga für Boxring Hanau 09 e.V. Der Gegner war Artur Reis vom Ligaverein BSK Hannover Seelze. Igor, der im Finale bei der letzten U21 D-Meisterschaft in Oldenburg umstritten gegen Artur Reis verlor, bekam so eine Chance für eine Revanche.

Igor ging von Beginn an beherzt in den Kampf. Artur klammerte und drückte und wurde immer wieder vom Ringrichter ermahnt. In der zweiten Runde erhielt Artur mehrfach Ermahnungen und wurde schließlich disqualifiziert.

Igor Teziev – Sieger durch Disqualifikation in Runde 2 über Artur Reis.

Neben dem Bundesliga-Einsatz startete Igor auch beim Länderkampf gegen Polen in Leonberg. Der Gegner hieß hier Przemyslaw Pikulik. Igor setzte seinen Geger mit Geraden und Körperhaken stark unter Druck. In der zweiten Runde warf der polnische Trainer das Handtuch.

Igor Teziev – Sieger durch Aufgabe in Runde 2 über Przemyslaw Pikulik.