Jun 24

Die Esslinger Boxer Patrick Scholl und Rinaldo Alessandrino vom Verein Fit-Boxing Esslingen e.V. starteten beim Messeboxen in Pforzheim …

[Artikel aus der Esslinger Zeitung vom 28.06.2011]


Jun 17

Igor Teziev von Fit-Boxing e.V. Esslingen boxte in Alzey zur Verstärkung für Württemberg gegen Baron Daniel aus Seldorf. Igor gewann in der ersten Runde durch Leberhaken.
Sein zweiter Gegner am Folgetag war Korchynsky Teofil aus der Ukraine. Auch in diesem Kampf schlug er seinem Gegner in der ersten Runde auf die Leber und beendete diesen Kampf ebenfalls in der ersten Runde.

[Artikel aus der Esslinger Zeitung vom 17.06.2011]


Jun 15

Tobias Rudolph von Fit-Boxing Esslingen wurde baden-württembergischer Boxmeister der 60-Kilogramm-Klasse und quailfizierte sich für die süddeutschen Titelkämpfe. Rudolph besiegte im Halbfinale Kaplanjan Tigran vom Boxing Villingen Schwenningen und setzte sich im Finale gegen Mamadou Diallo vom Karlsruher SC durch …

[Artikel aus der Esslinger Zeitung vom 15.06.2011]

[zum Kampfbericht …]


Jun 05

Bei den Baden–Württembergischen Meisterschaften der Männer/Frauen in Schwetzingen boxten die Esslinger Tobias Rudolph, Igor Teziev und Burhanettin (Bohne) Sümengen vom Verein Fit-Boxing e.V. Esslingen.

Der Superschwergewichtler Burhanettin boxte im Halbfinale gegen Andreas Becker vom Karlsruher SC. Burhanettin vergaß sein Reichweite auszunutzen und vor allem seine starke Führhand einzusetzen -> Burhanettin musste den Kampf nach Punkten abgeben.

Igor boxte das erste Mal bei den Männern gegen Arthur Schmidt der aktuell in der Bundesliga boxt, deutscher Meister und Militärweltmeister war. In diesem harten Kampf schenkten sich beide nichts. Am Ende stand es unentschieden, doch mit zugesprochenen Hilfspunkten gewann Arthur Schmidt. Trotzdem eine super Leistung von Igor. Esslingen kann auf solche Einzelsportler stolz sein.

Die starke Gesamtleistung krönte Tobias Rudolph. Tobias boxte im Halbfinale gegen Kaplanjan Tigran vom Verein Boxing Villingen Schwenningen. Tobias machte von der ersten Runde Druck und beschäftigte seinen Gegner 3 Runden lang, holte sich den Halbfinalsieg gegen Tigran und zog somit ins Finale.

Im Finale traf er auf Mamadou Diallo vom Karlsruher SC. Diallo hat sich am Vortag gegen den Junioren Europameisterschafts-Teilnehmer durchgesetzt. Tobias bekam aus der Ecke Anweisung geschlossen aus der Deckung zu boxen, den größeren Mann an den Seilen zu Stellen und in der Halbdistanz zu schlagen. Diese Aufgabe erledigte er bravourös und mit dieser Leistung wurde Tobias bei den Männer Baden-Württembergischer Meister der 60 kg Klasse. Damit ist der Weg frei für die Teilnahme an der Süddeutschen.

Bei der Medaillenwertung belegte Fit-Boxing von 26 Vereine einen starken sechsten Platz.

Die Mannschaft von Fit-Boxing e.V. Esslingen

Tobias Rudolph – Baden-Württembergischer Meister 2011